Baufortschritt auf dem Haffdroomgelände - Haffdrooom - Ihr Ferienhaus an der Ostsee

Liebe Besucher und Besucherinnen,


neben den großartigen Neuigkeiten, die wir fortlaufend in unseren Bautagebucheinträgen dokumentieren, möchten wir Sie mit diesem Artikel auch über die sonstigen Baufortschritte auf dem Haffdroomareal auf dem laufenden halten.

Die Arbeiten an den Weg und Straßenbegrenzungen sind nahezu abgeschlossen und fügen sich perfekt in die Optik des Haffdrooms ein.

Da wir nicht nur großen Wert auf eine schöne Optik legen, sondern auch zukunftsorientiert handeln und bauen, versorgen wir alle Objekte auf dem Haffdroom mit einem autarken Glasfaseranschluss. Im Gegensatz zu den sonst üblichen Anschlüssen erreichen wir dies mittels FTTH – Fibre to the home. Das bedeutet, dass jedes Objekt eine eigene Glasfaserlitze bis zum Haus besitzt. Am Hausübergabepunkt, dem sog. “HÜP” wird das Glasfasersignal dann in ein für alle gängigen Router nutzbares Signal gewandelt und sie sind mit extrem hoher Bandbreite online.

Das Glasfaserkabel hat die ersten 370m über den Haffdroom bereits zurück gelegt. Aktuell müssen noch ca 20m unter der Straße gelegt werden und dann können wir mit Stolz behaupten: Der Haffdroom ist Online – und zwar sehr schnell.


Wir möchten gerne diesen Bericht mit einer Luftaufnahme vom Haffdroom schließen. Viele Grüße vom Haffdroom Team.


Einen Kommentar verfassen