BAUTAGEBUCH – EINTRAG #11 - Haffdrooom - Ihr Ferienhaus an der Ostsee

Die Zeit fliegt förmlich und der Herbst kommt in ganz großen Schritten näher – zumindest in weiten Teilen Deutschlands. Bei uns ist es noch stellenweise spätsommerlich mit ersten Anbahnungen der dritten Jahreszeit. Das hindert uns aber nicht daran, mit vollem Elan am Haffdroom tätig zu sein. In den letzten Wochen hat sich, verglichen mit dem letzten Eintrag, einiges getan.

Nachdem die Wände im Innenraum gespachtelt und geschliffen wurden durch unsere Trockenbauer, konnte der finale Anstrich durch die Maler vollzogen werden. Das Resultat ist eine wunderschöne, glatte und strahlende Decke.

Aber nicht nur im Obergeschoss sind unsere fleißigen Handwerker umtriebig. Auch im gesamten Haus und unten zu sehen, in der Küche, sind die Wände kurz davor als fertig betitelt zu werden.

Neben den Maler und Trockenbauarbeiten sind aber auch schon die Fliesenleger parallel bei der Arbeit und haben mit Ihrer Arbeit begonnen. Das Ergebnis sind wundervolle, perfekt in das Gesamtbild passende, Bodenfliesen. Die Fliesen wurden von der Firma Croonen aus Rostock. Neben der Filiale in Rostock können interessierte Kunden auch die Fliesen der Firma in Schwerin und Kiel mustern.

Trotz großer Bemühungen wirken die Fliesen in Echt noch einmal ganz anders. Warum machen Sie sich nicht selbst ein Bild davon und vereinbaren einen Beratungstermin vor Ort bei uns auf dem Haffdroom. Zur Terminvereinbarung

Da wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt haben, finden simultan auch die Arbeiten im Außenbereich des Hauses statt.

Neben den Arbeiten für die Eingänge, Umrandungen und Vorsprünge haben wir auch das Haus bereits an die Straße auf dem Haffdroom angebunden sowie die Terrasse gesetzt.



Wir schließen nun den 11. Bautagebucheintrag und freuen uns, Sie in einigen Wochen zum 12. Eintrag begrüßen zu dürfen. Es wird sich bis dahin wieder einiges getan haben – versprochen.

Ihr Team vom Haffdroom

Einen Kommentar verfassen