Die Begrünung am Haffdroom - Haffdrooom - Ihr Ferienhaus an der Ostsee

Die Ausgleichspflanzung bezieht sich auf Situationen, in denen bestehende Bäume entfernt werden müssen, um eine Entwicklung zu ermöglichen, und die Gemeinde verlangt, dass der Bauherr sie durch neue Bäume bzw. Grünpflanzen ersetzt.

Mit dem Erwerb und der anschließenden Verwandlung des Haffdrooms haben wir uns verpflichtet, entsprechende Ausgleichsbepflanzungen vorzunehmen. Neben den gesetzlichen Vorgaben, liegt uns sehr viel daran, den Haffdroom zu begrünen. Wir schaffen nicht nur ein Areal für unsere wunderschönen Ferienhäuser, sondern tragen ebenfalls dafür Sorge, dass heimische Pflanzen und Gewächse nicht nur um den Haffdroom, sondern auch auf dem Haffdroom ihren Platz finden. So ermöglichen wir es, dass der Haffdroom nicht nur optisch perfekt in die Natur eingegliedert wird, sondern wir schaffen auch einen Lebensraum für die heimischen Tiere und Insekten. Inbesondere um letzteres zu gewährleisten verwenden wir für die Begrünung auf dem Haffdroom heimische Gewächse wie den Weissdorn, den Schlehdorn und die Heckenrose.


Die verwendeten bzw. gepflanzten Hecken gehören ebenfalls zu der Ausgleichspflanzung. Im südlichen Teil des Haffdrooms, im Bereich des Vorfluters, pflanzen wir eine Dornenhecke. Damit schaffen wir den idealen Lebensraum für den Neuntöter, eine hier besonders heimische Vogelart aus der Familie der Würger. Im nördlichen Teil des Haffdrooms werden wir primär Dornenbüsche und Bäume setzen.

Desweiteren werden wir über den gesamten Haffdroom verteilt Bäume, Sträucher und Wildgräser setzen. In den ersten 3 Jahren werden wir das Areal mit einem Wildschutzzaun begrenzen. Nach dieser Zeitperiode wir unsere eigene Begründung bzw. Bepflanzung diesen Zaun zu ersetzen.

Wenn Sie Fragen zu der ganzen Thematik haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren oder vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin bei uns.

Herzliche Grüße

Ihr Haffdroomteam

Einen Kommentar verfassen